Autoreifen
  • /

Reifenhersteller

Wie in vielen Industriezweigen vollzieht sich auch bei den Reifenherstellern ein Prozess der Konzentration. Mittlerweile wird der Großteil des Marktes von einigen Großkonzernen, die verschiedene Reifenmarken anbieten, abgedeckt. Fünf weltweit agierende Reifenkonzerne dominieren die Branche. Dazu gehören:

Pirelli mit den Marken Pirelli, Ceat, Metzeler, u.a.

Michelin mit den Marken Michelin, Kléber, B.F. Goodrich, Taurus, u.a.

Continental AG mit den Marken Continental, Sportiva, Semperit, u.a.

Goodyear Tire & Rubber Co. mit den Marken Goodyear, Dunlop, Fulda, Sava, u.a.

Bridgestone mit den Marken Bridgestone, Firestone, u.a.

Rechts in der Seitenleiste können Sie Details zu allen Reifenherstellern aufrufen.

Reifenhersteller für jedes Preissegment

Jene Reifen, die unter dem Markennamen des Mutterkonzerns vertrieben werden, sind in der Regel die Premiumprodukte des Herstellers. Die weiteren Marken der Großkonzerne decken die weiteren Preissegmente ab. Vielfach werden auf Bestellung auch Hausmarken für Reifenhäuser oder Autohersteller produziert. Nur wenige kleine Unternehmen können für die hohen Forschungs- und Produktionskosten, die bei der Reifenproduktion anfallen, aufkommen. Dennoch halten sich auch einige kleine Hersteller am Markt, wie zum Beispiel Nokian, Trelleborg AB, Alliance, Petlas, Danubiana, Maxxis, Toyo, u.a.

Wir stellen Ihnen hier die wichtigsten internationalen und deutschen Reifenhersteller mit Kurzportraits vor. Darüber hinaus finden Sie die Links zu den offiziellen Homepages, Möglichkeiten zum günstigen Online-Kauf der Reifen und die Kontaktadressen der jeweiligen Autoreifenhersteller.

Ein Kommentar zu “Reifenhersteller”

  1. Mathias Kleingünther sagt:

    Sie können Sie uns bitte zu den wichtigsten internationalen und deutschen Reifenhersteller ein Kurzportraits liefern.

    Vielen Dank

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen, Meinungen, Berichte

You must be logged in to post a comment.