Autoreifen
  • /

Kreditkarten mit Tankrabatt: ADAC / VW Bank / Santander

Auch wenn die Spritpreise in den letzten Monaten leicht gefallen sind, so sitzt der Schock an der Zapfsäule bei vielen Autofahrern spätestens beim Bezahlen an der Kasse tief. Man fragt sich, ob es nicht wie in manchen Unternehmen Rabattkarten gibt – die gibt es, allerdings nicht von den Tankstellenketten selbst herausgegeben: Kreditkarten mit Tankrabatt. Ihre Beliebtheit steigt, nicht zuletzt, weil man damit bares Geld sparen kann sondern auch weil sie eine große Menge an Zusatzvorteilen bieten.

Wir haben uns gefragt, wer die Zielgruppe ist, für wen diese Karten sinnvoll sind und welche Vorteile oder auch Nachteile die einzelnen Karten haben.

ADAC

ADAC KreditkarteEiner der bekanntesten Anbieter ist der ADAC, der drei unterschiedliche Kartenmodelle anbietet. Die ADAC ClubmobilKarte (Preis € 29,-/Jahr) bietet 1 % Rabatt auf praktisch alle Umsätze (einschließlich Autowäsche, Lebensmittel, usw.) an Tankstellen bis zu einer Höhe von 25 € pro Jahr. Die entstandene Gutschrift wird direkt auf dem Kartenkonto gutgeschrieben. Sie ist als Visa oder Mastercard erhältlich, leider eignet sie sich nicht zum kontaktlosen Bezahlen, dafür kann man im Ausland kostenlos die meisten Geldautomaten benützen. Sie ist keine klassische Kreditkarte, sondern eine Guthabenkarte. Das bedeutet: Nur der Betrag, der vorher auf die Karte einbezahlt wird, kann zum Bezahlen benutzt werden.

Die ADAC Mobilkarte SILBER (Preis € 44,-/Jahr) bietet 2 % Rabatt auf alle Tankstellenumsätze bis zu einem Betrag von max. € 50,- pro Jahr. Neben dem Rabatt bietet sie eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, Mietwagenrabatte, usw. Sie ist ebenso als Visa oder Mastercard erhältlich und ist für kontaktloses Bezahlen freigeschaltet. Mit dieser Karte kann man weltweit kostenlos an den meisten Automaten Geld ziehen.

Das Premiumprodukt des ADAC ist die ADAC Kreditkarte GOLD (€ 99,-/Jahr). Sie bietet neben den Leistungen der beiden bereits genannten Karten auch umfangreiche Versicherungsleistungen, einen Rabatt in Höhe von 5 % beim Tanken und auf Tankstelleneinkäufe bis max. 75,- pro Jahr. Auch sie ist als Visa oder Mastercard mit kontaktloser Bezahlfunktion verfügbar, auch hier kann kostenlos Geld an beinahe allen Geldautomaten weltweit abgehoben werden.

Volkswagen Bank VISA Card Mobil

Volkswagen Bank KreditkarteDie Volkswagen Bank VISA Card Mobil bietet ein erweitertes Rabattmodell mit 2 % Rabatt auf sämtliche Mobilitätsumsätze. Dazu zählen neben den Ausgaben an Tankstellen auch Ausgaben für: Öffentliche Verkehrsmittel (U-Bahn, Tram, Bus, usw.), Bahnfahrten, Fähren, Flüge, Taxifahrten, Parkgebühren, Mautgebühren, Mietwagenbuchungen, usw.
Zu beachten ist hier, dass der Rabatt nicht immer erhältlich ist, da nicht alle Anbieter immer Visa akzeptieren. Flüge oder Fähren müssen direkt bei den durchführenden Unternehmen gebucht werden, da der (manchmal günstigere) Tarif auf Vergleichsportalen nicht rabattfähig ist. Allerdings bietet die Karte auch für andere Umsätze gestaffelte Umsatzboni an. Nutzt man die Karte beispielsweise für Umsätze über € 12.000,- im Jahr, so erhält man im Anschluss eine Gutschrift über € 45,- wodurch man mit einem Glück die Jahresgebühr fast ausgleichen kann. Auch die Volkswagen VISA Card Mobil ist mit kontaktlosem Bezahlen ausgestattet, im ersten Jahr ist sie kostenlos.

Santander 1PLUS Visa Card

Santander 1PLUS Visa CardEine weitere Karte dieser Art ist die Santander 1PLUS Card. Sie bietet weltweit 1 % Tankrabatt und zeichnet sich durch einen Vorteil aus: Sie ist dauerhaft ohne Jahresgebühr! Eine Einschränkung bietet jedoch die Höhe des rabattfähigen Umsatzes für das Tanken: Nur ein Betrag von € 400,- monatlich ist rabattfähig: Die höchstmögliche Rückzahlung sind also nur € 4,-. Kontaktloses Bezahlen ist nicht vorgesehen ist, dafür bietet sie die Möglichkeit weltweit kostenlos Geld abzuheben.

Empfehlung und Tipps

Eine direkte Kartenempfehlung auszusprechen ist schwierig, da die Merkmale von Kreditkarten mit Tankrabatt sehr individuell sind und sich nur eingeschränkt vergleichen lassen. Dass sie aber tolle Rabatte insbesondere für Autofahrer bieten ist unbestreitbar. Vielmehr muss man als Autofahrer einige Schritte überprüfen, um die beste Wahl treffen zu können:

  1. Sammeln Sie Tankbelege oder sehen Sie in Ihren Kartenabrechnungen oder Kontoauszügen nach, wie viel sie in den letzten Monaten für Kraftstoffe bzw. an Tankstellen ausgegeben haben. Rechnen Sie dies auf einen Jahreswert hoch, achten Sie aber auch darauf ob Sonderfälle (z.B. Sommerurlaub mit dem Auto, zeitweiliges Pendeln, usw.) richtig gewichtet wurden.
  2. Rechnen Sie nun aus, wie hoch Ihr eingesparter Betrag (1, 2 oder 5 % der Umsätze) mit welcher Karte gewesen wäre und vergleichen Sie diesen Betrag mit der Grundgebühr der Karte. So können Sie am besten herausfinden, welche Karte zu Ihnen passt.
  3. Achten Sie auf das Kleingedruckte und weitere Rabatte, die von Karte zu Karte unterschiedlich sind. So ist die Volkswagen VISA Card Mobil sicher besonders attraktiv für Menschen, die viel auf Reisen sind und häufig auch andere Transportmittel als das Auto benützen. Für Wenigfahrer, die ihren jährlichen Urlaub bereits vorab überweisen und ihre Ausgaben lieber bar abwickeln, ist diese Karte sicher weniger optimal und eine Karte ohne oder mit niedriger Grundgebühr besser geeignet.
  4. Hinterfragen Sie Ihr Verhalten bei Zahlungen. Vor allem für Personen, die gerne bargeldlos bezahlen und auch Kleinbeträge (kontaktlos) mit Karte bezahlen, eignet sich insbesondere die Volkswagen VISA Card Mobil oder die ADAC MobilKarte SILBER oder GOLD. Vor allem die Volkswagen VISA Card Mobil ist durch ihr Bonussystem für passionierte Kartenzahler attraktiv.
  5. Einen Vergleich von diesen und weiteren Kreditkarten mit Tankrabatt finden Sie bei zentraler-kreditausschuss.de.

Fazit

Die Wahl der Karte ist nicht einfach und von sehr vielen unterschiedlichen Punkten abhängig. Alle genannten Karten haben aber eines gemeinsam: Neben dem Komfort einer Kreditkarte bieten sie die Möglichkeit beim Tanken bares Geld zu sparen. Dieses Potenzial bietet sich nicht nur für Vielfahrer, sondern auch für Gelegenheitsfahrer, die bei jedem Tanken Rabatt erhalten können. Jede Karte hat eine Auswahl an Zusatzleistungen und Komfortmerkmalen, die man genau dem persönlichen Bedarf gerecht abwägen sollte.

Eines ist aber sicher: Kreditkarten mit Tankrabatt bieten eine gute Möglichkeit um bares Geld zu sparen und nebenbei immer komfortabel und sicher bezahlen zu können.